Skip to main content

Schwimmhilfen: Testsieger im Überblick

Sicherheit ist ein wichtiger Aspekt bei Schwimmhilfen. Und das gleich in zweierlei Hinsicht, denn nicht nur die Unterstützung beim Schwimmen selbst ist wichtig. Im Material befinden sich häufig Schadstoffe, die bei dauerhaftem Tragen Ausschläge oder Allergien auslösen können. Hier stellen wir Testsieger vor, die unter anderem bei Stiftung Warentest und Ökotest gut bewertet worden sind.

Wenn man heute viele Kunststoffprodukte auspackt, sollte man sich manchmal besser im Freien aufhalten. Unangenehme Gerüche sind nicht selten an der Tagesordnung. Das betrifft allerdings nicht nur Schwimmhilfen, sondern auch viele andere Produkte.

Schuld daran ist der verwendete Kunststoff bzw. die darin enthaltenen Weichmacher. Schon ein scharfer Geruch beim Öffnen lässt darauf hindeuten, dass im Produkt Substanzen enthalten sind, die der Gesundheit nicht unbedingt förderlich erscheinen. Besonders häufig tritt hierbei der Phthalat-Weichmacher auf.

So testete zum Beispiel die Stiftung Warentest nicht nur die Sicherheit, sondern auch den Schadstoffgehalt von Schwimmhilfen. Hier folgt nun ein Überblick über die Produkte, die im Test am besten abgeschnitten haben.

Ein Testkriterium sind ebenfalls Warn- und Sicherheitshinweise auf den Produkten. Wer Schwimmhilfen benutzt, sollte trotzdem sein Kind jederzeit in Sicht- und vor allem Griffweite haben und es keineswegs alleine ins Wasser gehen lassen (Kinderplanschbecken mal ausgenommen). Hier schneiden viele Produkte nicht gut ab, teilweise fehlen Hinweise selbst als Beipackzettel. Die Hersteller setzen hier wohl auf den gesunden Menschenverstand Ihrer Kunden.

Gut: BEMA Schwimmflügel

BEMA SchwimmflügelDer Klassiker unter den Schwimmhilfen – die Schwimmflügel. Mit einem Durchschnittspreis von 8,00 Euro günstig in der Anschaffung, hinterlässt auch das Material beim Anfassen einen positiven Eindruck. Es ist spürbar fester als bei vergleichbaren Schwimmhilfen.
Mit zwei Luftkammern versehen, besteht nicht gleich Lebensgefahr, wenn aus einer Kammer mal Luft entweichen sollte. Die Ventile lassen sich vollständig im Schwimmflügel versenken.

Auch in Sachen Schadstoffen spielen die Schimmflügel von BEMA ganz vorne mit und konnten hier ein „Sehr gut“ abholen.

Bei Amazon ansehen

 


 

Schlori Schwimmkissen

Schlori SchwimmkissenDie Schlori Schwimmkissen haben ein ganz besonderes Alleinstellungsmerkmal. Sie sind als einzigste Schwimmlernhilfe nicht aus Kunststoff hergestellt, sondern bestehen aus Baumwolle. Und sind somit frei von Schadstoffen.

Die Schwimmkissen werden mit einer Schleife am Rücken des Kindes angebracht, was durchaus ein Sicherheitsrisiko darstellen kann, wenn sich der Knoten während des Aufenthalts im Wasser lösen sollte. Die Schlori Schwimmhilfen sind deshalb besser als Schwimmlernhilfe und weniger zum Herumtollen verwendet werden.

Schlori Schwimmhilfen bei Amazon


 

BEMA Baby-Schwimmsitz

BEMA Baby-SchwimmsitzAls einzigster brauchbarer Schwimmsitz wurde das Modell von BEMA aus dem Test entlassen. Andere Schwimmsitze hatten wesentliche Mängel, sowohl in Punkto Sicherheit als auch in Bezug auf die im Material enthaltenen Schadstoffe.
Der Sitz eignet sich nur für Baby bis zu einem Alter von 12 Monaten und einem Gewicht von 11 Kg.
Den Schwimmsitz stellen wir hier nochmal genauer vor.

Schwimmsitz bei Amazon ansehen


 

BECO Schwimmnudel

Schwimmnudeln - PoolnudelnSchwimmnudeln eignen sich für fortgeschrittene Schwimmanfänger. Die Nudel verläuft über die Brust und wird unter den Armen durchgeführt und hält die Kinder eigentlich sicher im Wasser.
Die Schwimmnudel selbst ist aber nicht am Kind selbst befestigt. Die Kleinen sollten also die Schwimmnudel nur im Endstadium des Schwimmkurses verwenden.
Aber die Schwimmnudel eignet sich auch nach dem Schwimmkurs noch prima als Wasserspielzeug verwenden. Mit speziellen Steckverbindern können die Poolnudeln auch zusammengesteckt werden. Sie sind ca. 160 cm lang und haben einen Durchmesser von 7 cm.

Schwimmnudeln bei Amazon ansehen


 

Delphin Schwimmscheiben

Delphin Schwimmscheiben bei AmazonIn Sachen Sicherheit sind die Delphin Schwimmscheiben vorne mit dabei. Besonders gut ist die die flexible Handhabung. Schwimmbeginner bekommen einfach drei Scheiben je Arm angebracht. Steigert sich die Schwimmleistung der Kinder, kann ganz einfach die Anzahl der Schwimmscheiben reduziert werden.
Dafür werden die Schwimmscheiben ganz einfach zusammengesteckt.

Lediglich in Sachen Schadstoffen stehen die Schwimmscheiben etwas hinten an, da im Schaumstoff der Schwimmscheiben Formamid enthalten ist.

Schwimmscheiben bei Amazon ansehen

Dünsten Schadstoffe aus?

Schadstoffe in Kunststoffen sind eigentlich nicht nötig, wie die BEMA Produkte beweisen. Aber auch in anderen Bereichen wie Kinderspielzeug kann man nie sicher ein, ein schadstofffreies Produkt erwischt zu haben.
Aber Schadstoffe dünsten mit der Zeit aus, sie werden also weniger. Allerdings lässt sich hier kein Zeitraum angeben.
Reagiert Ihr Kind bei längerem Kontakt mit dem Produkt mit Hautreizungen oder ähnlichem, verzichten Sie besser darauf und wählen eine Alternative.